Vorteile von noXrayCeph

Vorteile und Alleinstellungsmerkmale von noXrayCeph

– Der Patient wird direkt gescannt, dadurch wird das Fernröntgenseitenbild nicht notwendig

– Einzige reproduzierbare 3D Vermessung des Patienten

– Der Patient darf sich während der Messung bewegen, da sich das Messgerät mit bewegt.

– noXrayCeph erzeugt verzerrungsfreie Vermessungen

– Die Auswertung ist nach dem Scan durch die patentierte noXrayCeph-Auswertungautomatik sofort verfügbar: Symmetrie, rechte und linke Seite, frontal

– Durch den Verzicht auf Röntgenstrahlen unbegrenzt wiederholbar

– Verbindung von 3D zu 4D Daten durch die Kieferbewegung mit zukünftigen Ausbaustufen bis zum virtuellen Artikulator

– Röntgenbildkompaktibilität: Mit der Umrechnung auf ein Fernröntgenseitenbild nach Möller (Kieferorthopädie 2013) werden die Verzerrungen des FRS simuliert, um eventuell vorhandene FRS zu vergleichen

– Die Schulung zur noXrayCeph Anwender/in mit komplettem Know-How-Transfer

– Permanente Weiterentwicklung und online updates

noXrayCeph Karbonkopfkappe auf dem Kopf